LED GU5,3/MR16 Lampen 12V

12V LED Leuchtmittel (GU5,3, GU4..) können entweder mit Gleischspannung oder Wechselspannung betrieben werden.

Beim Austausch der Halogenspots gegen LED ist zu beachten:

Bei älteren Ringkerntrafos ist der Austausch unproblematisch, da diese Trafos keine Mindestlast benötigen.
Berechnung: die Nennleistung (in der Artikelbeschreibung angeführt) aller LED Leuchtmittel addieren.
Achtung: 
Der Trafo sollte nicht voll ausgelastet sein, er sollte um mind. 10% höher liegen!
Der Tafo wird bei Volllast warm und von den 100W können bis zu 20W als Wärme abgegeben werden.

Sind jedoch elektronische Trafos eingebaut, so ist die Mindestlast am Trafo angegeben: z. B. elektronischer Trafo 12V AC - 20-60W

Berechnung: Die Mindestlast beträgt hier 20W. Die Summe (VA Wert in der Artikelbeschreibung angeführt) aller angeschlossenen Leuchten muss also größer als 20W sein.
z.B. einen VA Wert von 6,8W, d.h. Bei der Trafoberechnung ist dieser Wert zu verwenden, ansonsten könnte der Trafo überlastet werden.
Achtung: Der Trafo sollte nicht voll ausgelastet sein, er sollte um mind. 10% höher liegen!  Auch Dimmer haben teilweise eine Mindestlast
Der Tafo wird bei Volllast warm und von den 100W können bis zu 20W als Wärme abgegeben werden.

 

LED GU5,3/MR16 Lampen
Zeige 1 bis 9 (von insgesamt 9 Artikeln)